Ein Anwalt begleitet Sie durch die gesamte Rückabwicklung. Neben juristischem Know-How erbringt er vielfältige Serviceleistungen, um Sie zu unterstützen. Sie werden von vielen organisatorischen Aufgaben entlastet und erhalten Sicherheit, alles richtig zu machen.

Bereits im Vorfeld einer Auseinandersetzung mit dem Autohaus kann der Anwalt wertvolle Tipps geben und die Verhandlungen mit dem Verkäufer für Sie übernehmen. Häufig kann dadurch ein langwiegiger Prozess vermieden und die Wandlung beschleunigt werden, etwa indem es zu einem Vergleich kommt.

In einem etwaigen gerichtlichen Verfahren ist anwaltlicher Beistand von großem Vorteil, weil er Sie und Ihre Interessen vor Gericht professionell vertreten kann. Auch bei der Durchsetzung der Ansprüche kann ein Anwalt die Vollstreckung beschleunigen. Soweit das Landgericht für Rückabwicklungsklage zustände ist, besteht hier ohnehin Anwaltszwang.

Hinzu kommt, dass die Gebühren des Anwaltes im Falle des obsiegens von der Gegenpartei ersetzt werden müssen. Wie hoch die Erfolgsaussichten sind, kann Ihnen der Anwalt ebenfalls mitteilen, so dass sie ein eventuelles Kostenrisiko jederzeit abschätzen können.

Siehe auch den Beitrag "Warum mit Anwalt wandeln?"

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.