Redaktioneller Leitsatz

Ein Geschädigter, der seinen Wagen konstengünstiger reparieren lässt, als das vom Sachverständigende geschätzte Gutachten darf bereits vor Ablauf der sechs-Monats-Frist Ersatz der Netto-Reparaturkosten verlangen. Erkennt die Haftpflichtversicherung diese Regelung mit Ablehnungsschreiben nicht an, tritt mit Eingang des Schreibens Verzug ein.

AG Lübeck, Beschl. v. 13.01.2011, 22 C 2797/10

Weitere Informationen:

 

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.